Einträge von Harald Breitenbaumer

Die vier essentiellen Zutaten für Spitzenleistungen

Emotionale Grundbedürfnisse für Motivation und das Gefühl von Sicherheit Textauszüge aus: Der Realitätenkellner 2011, Matthias Mende Was motiviert uns, sehr gute bzw. immer bessere Leistungen zu erbringen? Das Streben nach Anerkennung, Reichtum, Macht oder Selbstverwirklichung? Unsere Motivation für Spitzenleistungen ist von vier emotionalen Grundbedürfnissen geleitet, nämlich dem Bedürfnis ein Gefühl von Kompetenz, Orientierung, Autonomie und […]

Können wir unser Mindset verändern?

Mindset ist einer dieser englischen Begriffe, die vielfältig übersetzt werden können. Im Allgemeinen hat es folgende Bedeutung: Denkweise Einstellung Glaubenssätze Haltung Lebensphilosophie Mentalität Orientierung Weltanschauung Wie wir Informationen filtern Unsere Einstellung zu bestimmten Themen, wie wir denken, fühlen und handeln, hängt wechselseitig zusammen und ist geprägt von Erfahrungen, die wir gemacht haben. Dazu gehören natürlich Positive, […]

Deputy’s – Führen aus der zweiten Reihe

Die Rolle des Deputy Führung aus der zweiten Reihe braucht ein klares Profil Laut Definition ist ein Deputy bzw. ein(e) StellvertreterIn jemand der mit den notwendigen Befugnissen ausgestattet ist, bei Abwesenheit des eigentlichen Funktionsinhabers dessen Funktion auf Zeit zu übernehmen. Die Zusammenarbeit zwischen einer Führungskraft und seinem Deputy kann ohne viel bewusstes Dazutun gelingen. Dann […]

Work Life Balance

Work Life Balance ist mehr als nur ein Schlagwort. Eine hohe Leistungsfähigkeit erfordert große Leistungsbereitschaft und ein starkes  inneres Feuer. Die Gefahr aus der Balance zu kommen, ist besonders bei engagierten, idealistischen Menschen verstärkt gegeben. Für Führungskräfte und Unternehmer gewinnt die Frage nach einer geglückten Work Life Balance eine immer größere Bedeutung, denn in unserer […]